Urlaub in der Pfalz

Die Pfalz - Wein und Wandern, Kultur und so viel Sehenswertes

In der Pfalz in Rheinland-Pfalz finden wir eine Urlaubsregion neben der anderen - eine schöner als die andere. Jede dieser Regionen bietet Möglichkeiten für einen erlebnisreichen und doch entspannenden Urlaub.

Auch für einen Familienurlaub mit Kindern gibt es zahlreiche Aktivitäten und Ausflugsziele. Lassen Sie einmal die Seele baumeln, und vergessen Sie den Alltag. Viele Hotels bieten Familienzimmer und verfügen über Swimmingpool, Wellnessbereich und weitere Einrichtungen. Die traditionellen Hotels bestechen durch ihre gemütliche Atmosphäre. Dort kann man einmal richtig auszuspannen und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen.

Als Unterkunft haben Sie in der Pfalz die große Auswahl - Hotels und Gasthäuser, Weingüter, Pensionen, Apartments, Ferienwohnungen und Ferienhäuser.


Das Weinland Pfalz kulinarisch genießen

Bei einem traditionellen Essen mit Ihrer Familie, sollten Sie auf jeden Fall die heimischen Weine probieren. Winzer bieten kostenlose Weinproben, und Sie können die Vielfalt der köstlichen Weine genießen. Für Weinkenner und -liebhaber natürlich ein Paradies.

Die wohlschmeckenden Weine einmal zu kosten, gehören natürlich zu einem guten Gaumenschmaus in dieser Region. Eine große Auswahl an schönen Gaststätten und Cafés stehen Ihnen zur Verfügung, um die feine Küche und die Spezialitäten dieser Region zu genießen.

Weine aus der Pfalz


Wandern, Sport & Familienurlaub in der Pfalz

Auch die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die Sie mit Ihrer Familie nutzen können sind so groß, daß jeder für sich das Richtige findet - wandern, radeln oder klettern und vieles mehr steht zur Verfügung.

Zum Wandern auf den großen und bekannten Wanderwegen bieten sich der Pfälzer Höhenweg, der Pfälzer Weinsteig und der Pfälzer Waldpfad an.

Wie wäre es mit einer schönen Radtour durch die fein hügeligen Rebberge, oder einer Wanderung durch einen Weinberg. Für Ihre Kinder gibt es vielerorts Spielplätze, Minigolfbahnen und Schwimmbäder. Gerade mit der Familie können Sie sich auf spannende Erkundungstour durch die Pfalz begeben. Sie und Ihre Kinder werden Spaß haben an spektakulären und geschichtsträchtigen Bauwerken aus der Römerzeit, historischen Burgen und abwechslungsreichen Attraktionen.

 

Die Vorderpfalz

Herrliche Ferien in der Vorderpfalz, wo die Idylle zu Hause ist

Eine der beliebtesten Regionen in der Pfalz ist die Vorderpfalz. Landschaftlich ist die Vorderpfalz eine wunderschöne Landschaft mit vielen schönen sanft hügeligen Weinbergen, die eine Wanderung zum romantischen Spaziergang werden lassen.

Zur Region Vorderpfalz gehören unter anderem Bad Dürkheim, Speyer, Worms, Frankenthal, Ludwigshafen und Neustadt an der Weinstraße.

Rathaus von Schifferstadt, VorderpfalzDas Alte Rathaus in Schifferstadt, der Rettichstadt in Rheinland-Pfalz

Einen Ausflug wert ist auch Schifferstadt, die Rettichstadt in der Vorderpfalz. Alljährlich findet hier das 5 Tage andauernde Rettichfest statt. In Schifferstadt wird der größte Rettich-, Radieschen- und Möhrenanbau in Deutschland betrieben und auch Zwiebeln und Zucchini werden hier gezogen. Bekannt wurde die Stadt aber durch den Rettich.

In der Vorderpfalz finden Sie viele Unterkünfte für Ihren Urlaub, wie beispielsweise ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Zimmer in Hotel, einer Pension oder einem Bed & Breakfast.


Urlaub im Leiningerland

Das Leiningerland ist eine historische Region in der Vorderpfalz, die nach den damaligen adeligen Herren des Gebietes, den Leiningern benannt wurde. Zum heutigen Leiningerland gehören Teile des Landkreises Bad Dürkheim sowie große Teile der heutigen Gemeinden Grünstadt, Grünstadt-Land, Hettenleidelheim, Dirmstein und die Stadt Eisenberg in der Nordpfalz. Der Norden des Pfälzerwaldes gehört genauso dazu wie das nördliche Gebiet der Deutschen Weinstraße.

Stausee Eiswoog, VorderpfalzDer Eiswoog, ein Stausee im Stumpfwald bei Ramsen, Leininger Land, Vorderpfalz

Zu den Sehenswürdigkeiten im Leinigerland gehören die Burgen Altleiningen, Neuleiningen, Battenberg und die Emichsburg in Bockenheim. Außerdem gibt es in der Region verschiedene mittelalterliche Gebäude sowie mehrere Schlösser - das Quadtsches Schloss, das Koeth-Wanscheidsches Schloss mit schönem Park, das Sturmfedersches Schloss. Weiterhin sehenswert sind die Laurentiuskirche in Dimmstein, das Mühlenmuseum.

Zahlreiche Wanderwege laden zu wunderschönen Wanderungen ein, zum Beispiel der Leininger Burgenweg, der Leininger Klosterweg und der Eckbach-Mühlenwanderweg.

Im Leinigerland finden Sie auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Hotels, Gasthäuser und Gasthöfe, die Sie für Ihren Urlaub mieten können.

 

Die Südpfalz

Urlaub in der Südpfalz

Zur Südpfalz gehören Teile des Pfälzerwaldes und die Südliche Weinstraße mit der Stadt Landau sowie Germersheim, Wörth, Kandel, Bad Bergzabern, Annweiler und Dahn.

Die südpfälzische Landschaft, das gute Wetter, die kulinarischen Möglichkeiten, die hübschen Städte mit ihren Fachwerkhäusern und nicht zuletzt die gastfreundliche Art der Einheimischen steht für den besonderen Charme dieser beliebten Urlaubsregion.

In der Südpfalz werden einige der besten Weine der Pfalz produziert. Es ist eine Region mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und einer Vielzahl von sehr guten Weinen, die dank des milden Klimas ein wunderbares Aroma aufweisen.

Ausflugsziele bieten sich beispielsweise am Rhein, genauer gesagt entlang der landschaftlich reizollen Altrheinarme. An den vielen Sonnentagen der Region sind auch die Baggerseen beliebte Ziele, vor allem für Familien mit Kind.

Wußten Sie, daß in der Südpfalz und in der Südwestpfalz erstens reichlich Edelkastanien zu finden sind und diese zweitens vorzüglich zu Rotwein schmecken? Zwischen Ende September und Mitte Oktober ist Erntezeit und auch Zeit der Weinfeste.

Eine Empfehlung wert ist auch der leckere Kastanienlikör der Region.

Madenburg, SüdpfalzDie Madenburg im Pfälzer Wald in der Südpfalz

In der Südpfalz stehen zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Hotels, Weingüter und Gasthöfe für Ihren Urlaub bereit, in denen Sie ein Zimmer, ein kleines Apartment oder eine größere Ferienwohnung, ein Appartement mieten können.

 

Die Westpfalz / Hinterpfalz

Urlaub in der Hinterpfalz / Westpfalz

Der Westen der Pfalz - ruhig und doch zentral - Wandern, Kultur und Natur

Die Region Hinterpfalz, heute bekannter als Westpfalz, bekam ihren Namen von bayrischen Beamten, für die sie "weiter hinten", auf der dem Rhein abgewandten Seite lag. Denn zum Königreich Bayern hat die Pfalz einst gehört.

Zwar liegt die Westpfalz tatsächlich in einem der ruhigsten und beschaulichsten Winkel Deutschlands und lädt mit dem Pfälzerwald, dem Landstuhler Bruch und dem Pfälzer Bergland zu ausgiebigen Wanderungen und Ausflügen in die freie und zum Teil sogar noch unberührte Natur ein - so unberührt, dass Sie bei Wanderungen durch den Pfälzerwald Luchse und Wildkatzen garantiert NICHT sehen werden: Die prächtigen Tiere bevorzugen Wälder, worin sie unsichtbar bleiben können.

Doch die Westpfalz hat mehr zu bieten als Wald, Feld und Moore. Pirmasens, Zweibrücken, Kaiserslautern - die größten und bekanntesten Städte der Westpfalz - haben jeweils ihre eigenen Reize und Sehenswürdigkeiten.

Als bedeutende Stadt in der Westpfalz lädt auch Trier mit dem großen Museum und dem antiken römischen Stadttor, dem "Porta Nigra" ein, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Schlossplatz in ZweibrückenSchlossplatz in Zweibrücken, Westpfalz

Nach Zweibrücken zieht es die Garten- und Blumenfreunde in den Rosengarten mit seinen über 2000 Natur- und Zuchtsorten, die Bibliophilen schwärmen vom Altbestand der Bipontina-Bibliothek, der TTC Zweibrücken spielt in der Tischtennis-Bundesliga.

Pirmasens war dereinst die Stadt der Schuster und Schuhmacher, ihre Technikmuseen ziehen Besucher aus ganz Europa an. Nachdenklich stimmt das Westwall-Museum: Was vor 300 Jahren in bunten Uniformen auf dem heute noch schmucken Exerzierplatz von Pirmasens begann, endete im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges.

Kaiserslautern ist mehr als nur Fußball - auch wenn jeder Fußballfan einmal auf dem Betzenberg gewesen sein sollte.
Die Pfalz-Metropole lockt Theaterfreunde ins Pfalztheater und Kunstgenießer in diverse Galerien. Der September steht im Zeichen des Musikfestivals.

Zugegeben: Mit Weinbergen, Rheinromantik oder antiken Ruinen kann die Westpfalz nicht aufwarten. Doch zur Weinstraße ist es ein Katzensprung. Das Rheintal liegt ebenso gleich um die Ecke wie die älteste deutsche Stadt Trier - und was halten Sie von einem Abstecher nach Frankreich, Belgien oder Luxemburg? Im vereinten Europa liegt die Westpfalz - ehemals Hinterpfalz - alles andere als "irgendwo da hinten", sondern frappierend zentral.

Strandbad in Frankenthal, HinterpfalzBadeteich in Frankenthal in der Westpfalz

Als Unterkünfte erwarten Sie in der Hinterpfalz/Westpfalz vielerlei Übernachtungsmöglichkeiten wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Pensionen, Gasthäuser und Hotels.

 

Die Nordpfalz

Urlaub in der Nordpfalz

Die Nordpfalz besteht aus dem Nordpfälzer Bergland - auch Pfälzer Bergland - mit dem Donnersberg. Im Gegensatz zu den anderen Regionen der Pfalz ist sie recht klein. Der Pfälzer Höhenweg führt durch einen Teil der nördlichen Pfalz und das Bergland, zu dem auch das Zellertal gehört.

Der Fluss Nahe fließt durch die Nordpfalz. Wichtige und bekannte Städte sind Kirchheimbolanden, Rockenhausen, Bad Kreuznach und Eisenberg. In Bad Kreuznach spaziert es sich besonders gut durch die Viertel am Ellerbach, man nennt sie hier Klein-Venedig. Unbedingt sehenswert in der Stadt sind aber auch die Brückenhäuser.

Bad Kreuznach, NordpfalzBad Kreuznach in der Nordpfalz mit der Alten Nahebrücke

In der Nähe von Bad Kreuznach befindet sich der idyllisch an der Nahe gelegene Ort Bad Sobernheim mit einem 3,5 km langen Barfußpfad, der Deutschlands erster und längster Pfad dieser Art ist.

In der ganzen Nordpfalz und vor allem an der Nahe können Sie vielerlei Sportarten ausüben, auch Wassersport wie Kanu oder Boot fahren. Eine Besonderheiten sind eine Fahrt für die ganze Familie mit der Draisine.

Als Unterkunft stehen Ihnen in der Nordpfalz Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels, die oft auch Familienzimmer im Angebot haben.


Die Pfalz bietet eine Fülle von Attraktionen und Freizeitangeboten, die nicht nur lange in Erinnerung bleiben, sondern bei sehr vielen Menschen den Wunsch entfachen, immer mal wieder hierhin zu kommen.